Aktuelles

Stammtisch: Sommer-Special

Stammtisch: Sommer-Special

Open-Air-Grillkurs mit André Weidtkamp

Stammtisch

Stammtisch

im Hotel-Restaurant Catharinenberg

Neujahrsempfang der WGF: Geselliger Austausch

Neujahrsempfang der WGF: Geselliger Austausch

Drei Jahre nach dem Empfang zum 100/25-jährigen Gründungsjubiläum hatte die Wirtschaftsgemeinschaft Flintbek (WGF) am 19. Januar 2023 erneut ins Flintbeker Rathaus geladen – und rund 50 Gäste und Mitglieder sind der Einladung gern gefolgt. Gekommen waren unter anderem Bürgermeister Olaf Plambeck mit Kolleginnen aus der Gemeindeverwaltung, Bürgervorsteherin Wiebke Stöllger sowie einige Vertreter der politischen Parteien. Aber auch vom Verein Handel und Gewerbe Molfsee war eine Delegation anwesend.

Ulrich Finkeißen, 1. Vorsitzender, begrüßt die anwesenden Gäste.

Begrüßende Worte sprach der 1. Vorsitzende der WGF, Ulrich Finkeißen: „Wir danken insbesondere der Gemeindeverwaltung herzlich dafür, wieder im Rathaus zu Gast sein zu dürfen! Und ohne das organisatorische Engagement von Ute Kortschakowski-Liefland und Karl-Heinz Voigt wäre diese Veranstaltung nicht möglich geworden.“ Weiterer Dank für Getränke und Catering ging an das Hotel-Restaurant Catharinenberg und die Geschmaxpiraten. Den Auftakt in den geselligen Austausch machte dann der künstlerische Beitrag des Molfseers Nils Rohwer: Der studierte Percussionist bot selbst komponierte Stücke auf dem Marimbaphon dar.

Percussionist Nils Rohwer begeisterte mit seiner Marimba.

Zwischen den Gästen entspannen sich rege Gespräche, vielfaches Thema war die gelingende Zusammenarbeit in der Gemeinde Flintbek, aber auch – vor dem Hintergrund der bevorstehenden Ämterfusion mit Molfsee – über die bisherigen Horizonte hinaus. Allen Gästen war die Freude darüber anzumerken, sich nach der langen Zeit der pandemiebedingten Einschränkungen wieder persönlich in angenehmer Runde treffen zu können.

Gespannt lauschende Gäste – Rohwers Darbietung fand großen Anklang.
Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung

Im Ristorante La Perla, Dorfstraße 2 in Flintbek (Bild von Bartosz Kapka auf Pixabay)

Stammtisch

Stammtisch

Geselliger Austausch inkl. Rückblick auf den Neujahrsempfang – Ort wird noch bekanntgegeben. (Bild von Bastian Wiedenhaupt auf Pixabay)

Stammtisch

Stammtisch

2. November 2022 @ 19:00 21:00

im Ristorante La Perla, Dorfstraße 2, Flintbek

Dorffest-Abschluss: Allseits gute Stimmung

Dorffest-Abschluss: Allseits gute Stimmung

Traditionell erreicht die Flintbeker Dorffestwoche mit dem zweiten Sonntag ihren Höhepunkt und Abschluss: Zum Flohmarkt und Bummel über die von der Wirtschaftsgemeinschaft Flintbek organisierte Bunte Meile ist das halbe Dorf auf den Beinen, viele Auswärtige kommen zu Besuch. In diesem Jahr stand der Dorffest-Sonntag unter 

»Ausbildung und Arbeit« ist online

»Ausbildung und Arbeit« ist online

Anfang April erscheint der neue Gemeindebote Flintbek, darin ein Ausbildungsschwerpunkt, zu dem auch die WGF aktuelle Informationen beigesteuert hat. Parallel veröffentlichen wir diese auf unserer Webseite, um ab sofort den Bedarf von Ausbildungsinteressenten und -betrieben zu vermitteln. Hier geht es direkt zu den Stellenangeboten: Ausbildung 

Atemberaubende und nützliche Perspektiven

Atemberaubende und nützliche Perspektiven

Amazing View, das ist doch die Böhnhusener Firma mit den Drohnen, nicht? Richtig, aber nicht nur. – Marc Göhlich sorgt mit seinen genauer Quadro- und Hexakopter genannten Flugsystemen und zahlreichen Messtechniken für exakte Informationen, wo sie auf anderem Wege nicht oder nur schwer erhältlich sind: Im Umwelt-, Denkmal- und Bautenschutz etwa kommt Photogrammetrie zur Vermessung zum Einsatz; RGB- und Wärmebildkamera sorgen für Sicherheit oder unterstützen bei der Fehlersuche.


Wärmebild vom Baugebiet Saalbeek (24. August 2021)

Doch damit nicht genug, neben faszinierenden Vogelperspektiven zu technischen Zwecken hat sich Göhlich dazu auf virtuelles Marketing spezialisiert und bringt Steady-Cam und weitere professionelle Kameratechnik zum Einsatz. – Was daraus entsteht? Zum Beispiel virtuelle Touren indoor und outdoor für Hotels, Restaurants oder Veranstaltungsorte. »Der Fantasie sind praktisch keine Grenzen gesetzt«, erzählt der Inhaber, »ob jemand nur das eigene Haus von oben sehen will oder die Geschäftsräume im Internet für einen virtuellen Rundgang präsentieren möchte – wir setzen es optimal um.«


Even-Location »Kuppel« in Hamburg-Bahrenfeld

Der Effekt solch interaktiver Online-Touren liegt auf der Hand: Kundinnen und Kunden bekommen einen lebendigen Vorgeschmack auf das Angebot – und die Anbieter punkten schon auf die digitale Entfernung. Um den ersten Schritt in den neuen Gold-Standard des Marketing zu machen, bietet Amazing View für Mitglieder der Wirtschaftsgemeinschaft Flintbek bis zum 31.01.2022 einen Nachlass von 20 Prozent auf neue Projekte.

Alle Kontaktmöglichkeiten unter: www.amazing-view.de

Dr. Michael Sellhoff

90 Jahre Bestattungen Konrad Schröder

90 Jahre Bestattungen Konrad Schröder

+++Achtung: Mitarbeiter gesucht! Kontaktmöglichkeiten untenstehend+++ Am 15. August 2021 feierte das Traditionsunternehmen Konrad Schröder Bestattungen das 90-jährige Firmenjubiläum. Die Geschichte des Bestattungsinstituts Konrad Schröder begann im Jahr 1931 mit der Gründung der Bau- und Möbeltischlerei und Bestattungen durch Heinrich Schröder, den Großvater des heutigen Inhabers